Home
Kreuzwegandacht in der Bischofsstadt Tschortkiw Drucken E-Mail

 
Am 2. April 2017 wurde in Anwesenheit des Di?zesanbischofs Msgr. Dmytro Hryhorak, Di?zesanbischof der Di?zese Butschatsch, vielen Di?zesanpriester und Gl?ubigen der Stadt Tschortkiw ein Kreuzweg durch die Stadt veranstaltet.
 
Die Meditationen zu einzelnen Kreuzwegstationen wurden durch die Gl?ubigen mit dem tiefen spirituellen Betrachtungen vorgelesen. Der Leitgedanken des diesj?hrigen Kreuzweges ist auf die heutigen Entwicklungen in der ukrainischen Gesellschaft ausgerichtet: vertiefende Gedanken in den Leidensweg Jesu zu Golgota und das s?ndige Verhalten jedes Einzelnen in unserem Alltagsleben. Im Leiden Jesu schlie?lich er?ffnet sich unser Heil.

 

Zum Abschluss des Kreuzweges wurde der Rosenkranz f?r den Freiden in der Welt und insbesondere in der Ukraine gebeten.

 

Fotos

 
Butschatsch (engl. Buchach) Diözese UGKK (Ukrainisch Griechisch-Katholische Kirche), Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting