Home

Suche

Counter


Designed by:
Site hosting Joomla Templates
Web hosting services
Feierlichkeiten anlässlich des 10-jährigen Gründungsjubiläum in der Diözese Butschatsch (Buchach) Drucken E-Mail

 

Am 12. Juli 2010 kam auf die Einladung des Apostolischen Administrators Dmytro Hryhorak OSBM, zu den Abschlussfeiern des 10-jährigen Bistumsjubiläum in der Diözese Butschatsch (Buchach), - Seine Eminenz Lubomir Kardinal Husar, der auch mit seiner Predigt während des Gottesdienstes in der Kathedrale St. Peter und Paul der Stadt Tschortkiw, anwesend war. Heilige Messe wurde durch den Bischof Vasyl Semeniuk - Eparchie Ternopil-Zboriw geleitet, zusammen mit den anwesenden Diözesanbischöfen: Bischof Stephen Meniok - Exarch Donetsk-Charkiw; Bischof Jaroslav Pryriz – Bischof- Coadiutor der Diözese Sambir-Drohobych, Bischof Joseph Milyan - Weihbischof Erzdiözese Kiew, Bischof Petro Kryk – Exarch für die katholische Ukrainer in Deutschland und Skandinavien, Bischof Basil Ivasyuk - Exarch Odesa – Krim Diözese, Bischof-Emeritus Sofron Mudryj OSBM, von der Diözese Ivano-Frankiwsk.

Aus der Bundesrepublik Deutschland besuchte das Gründungsfest der Diözese: langjähriger Sekretär der Ostkirchenkongregation Dr. Lucian Lamza, Dr. Marcus Wandinger - Vertreter des Vaticans bei der internationalen Organisationen in Fragen der Ökologie, Referent für Osteuropa Herr Joachim Sauer von Renovabis, Frau Magda Kaczmarek –Referentin von der päpstlichen Organisation „Kirche in Not“ und in Begleitung aller anwesenden Gästen aus dem Ausland, Koordinator der Projektearbeit in Bistum Butschatsch, Herr Andriy Kutscherneko.

Anwesend bei diesen Feierlichkeiten waren auch Vertreter der Ordensgemeinschaften, die aktiv in der Ukraine pastoral wirken: die Patres aus der Basylianerorden, Schwestern Mironosytci, Schwestern von der Heiligen Familie, Dekanen der Diözese Butschatsch (Buchach), viele Diözesanpriester und Pfarrer aus den umliegenden Pfarreien und Vertreter der Bundeslandverwaltung in der Person von Ministerpräsident (Guvernior) der Bundeslandes Ternopil Mr. Tsymbalyuk, Führungskräfte der Kreisverwaltung Tschortkiw und Butschatsch, Bürgermeister der Stadt Tschortkiw und viele anderer Vertreter der politischen Landschaft.. Aber den größten Ausdruck der Dankbarkeit und der Zukunft für die Kirche und die Diözese -  war die Anwesenheit von zahlreichen Gläubigen: Kindern und Jugendlichen,die Gläubigen der älteren Generation, die alle das Gotteshaus (Kathedrale) füllten.
In seiner Predigt  an die anwesenden Gäste und Gläubigen wandte sich der Liubomyr Kardinal Husar mit volgenden pastoralen Worten: "Dieses Mal - 10-jähriges Jubiläum der Diözese - es ist Gottes Zeit, es ist nicht nur ein feierliches Fest der Diözese Butschatsch, sondern das Fest der ganzen Kirche in der Ukraine, die durch den Geist der Liebe und familiären Verwandtschaft  durchdrungen werden muss und ist. Jeder ist an der Existenz der Familie irgendwie beteiligt, somit alle sind benötigt. Mit diesem Dienst an dem Evangelium Christi, mit Wort und Tat, wird Jesus Christus vergegenwärtigt. " Solche Gemeinschaft in Christus, -weiter in seiner Predigt Seliger Patriarch Kardinal Husar -  lässt sich die Gemeinschaft entstehen, die das Leben und Hoffnung für den neun Mitgliedern gibt und für die anderen eine Stärkung im Glauben ist.

Weitere Fotos zu dieser Ereignis:  http://de.buchacheparchy.org.ua/photogaleriedioezesanereignisse.html

 
Butschatsch (engl. Buchach) Diözese UGKK (Ukrainisch Griechisch-Katholische Kirche), Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting