Home

Suche

Counter


Designed by:
Site hosting Joomla Templates
Web hosting services
Das Patriarchale Wallfahrtszentrum wird allen Interessierten bis Sommer seine Pilgerrouten vorstellen Drucken E-Mail

Von 44 Wallfahrtsstätten der UGKK, die die Monitoringgruppe des Patriarchalen Wallfahrtszentrums besuchte, sind etwa 10 Prozent der Pilgerobjekte fast fertig, um Pilger aufnehmen zu können. Darüber berichtete der Leiter der Monitoringgruppe des Patriarchalen Wallfahrtszentrums der UGKK Dmytro Myronenko. Im Februar arbeitete die Gruppe den ganzen Monat in der Westukraine.

„Wir haben genug Platz und können heute schon 100.000 Leute aufnehmen, - erzählt Herr Myronenko. – Aber man merkt, dass an einigen Wallfahrtsorten noch Literatur fehlt, es gibt keine Informationen, um die Orte bekannt zu machen. Deshalb werden von uns eine Karte, ein Katalog und auch ein Prospekt über jeden Wallfahrtsort zur Publikation vorbereitet. Alle Literatur, die auf Kosten des Patriarchalen Wallfahrtszentrums gedruckt wird, wird dann an Ort und Stelle den Pilgern zur Verfügung gestellt.“

Auf Grund der Ergebnisse der von der Monitoringgruppe geleisteten Arbeit werden die verschiedenen Wallfahrtsrouten in Kürze vom Patriarchalen Wallfahrtszentrum der UGKK ausgearbeitet und dokumentiert. Dann wird auch eine integrierte Web - Ressource und die oben genannten Druckprojekte – Karte, Katalog, Prospekte und Reiseführer - für jeden Wallfahrtsort zur Verfügung stehen.

Wie es bei der Vorstellung des Zentrums, die im Dezember vorigen Jahres auf der Synode der UGKK stattgefunden hatte, vorgesehen war, hat das patriarchale Wallfahrtszentrum vor, die Produktion bis April vorzubereiten. Es ist zu erwarten, dass das Wallfahrtsprogramm dann bis Juni dieses Jahres zur Realisation fertig gestellt sein soll.

Das Patriarchale Wallfahrtszentrum der UGKK wurde am 8.Mai 2009 durch ein Dekret des Großerzbischofs von Kyiv-Halytsch Seiner Seligkeit Lubomyr gegründet. Initiiert wurde dies von der Patriarchalen Bruderschaft des Heiligen Wolodymyr, des großen Kyiver Fürsten, zur besseren Organisation der Wallfahrtstätigkeit der UGKK und um den spirituellen Bedürfnissen der Pilger entgegen zu kommen.

Presseabteilung der UGKK

 
Butschatsch (engl. Buchach) Diözese UGKK (Ukrainisch Griechisch-Katholische Kirche), Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting